"Brennender Kreiskogel" am 13.08.2011

 

 
 
Erstmals veranstaltete die Winterleitenhütte ein Sommerfest mit zahlreichen Attraktionen wie zum Beispiel "Peitschenknallen", Bogenschießen und einem Kinderprogramm. Für die Kulinarik und die musikalische Unterhaltung war ebenfalls bestens gesorgt. Nach Einbruch der Dämmerung wurde der Grat des Kreiskogels mit einer Lichterkette aus über 70 Fackeln "entzündet".
 
Zu den Highlights zählte der Nachtflug von Martin Szilagyi mit einem Spezial-Paraglider und Pyrofackeln an den Füßen. Am Bild ist dies durch die Leuchtschwaden erkennbar. Dieses beeindruckende Schauspiel war im gesamten Aichfeld zu sehen.
 
Obwohl die Temperaturen nicht sehr sommerlich waren, erwärmte der Anblick des Lichtermeers die staunende Zuschauermenge. Mit Unterstützung der Mitglieder der Bergrettung Judenburg wurde auch diese Veranstaltung unfallfrei abgewickelt.
 
 
 
 
           
.